Atlanta Trashers



Uwe Krupp stand in der Saison 2002/2003 noch in Atlanta für vier Spiele auf dem Eis und versuchte nach mehreren Operationen noch einmal seine einzigartige NHL Karriere fortzusetzen, doch die gesundheitlichen Beschwerden zwangen das Deutsche Ausnahmetalent letztlich zum Karriereende. Er musste gleich nach dem ersten Spiel wieder verletzungsbedingt für mehrere Monate pausieren.

Bei den Atlanta Trashers hatte Uwe Krupp die Rückennummer 44, welche er auch bei den Olympischen Spielen 1998 in Nagano für Deutschland getragen hatte.


Sein letztes Spiel bestritt der gebürtige Kölner am 27. Februar 2003 gegen Colorado mit denen er im Jahr 1996 den Stanley Cup gewann. Sein offizielles Karriereende wurde am 27. April 2003 bekanntgegeben.




 

 

Atlanta Trashers 2002 - 2003 

 

Saison Spiele Tore Assists Strafminuten
         
2002/2003 4 0 0 11

eishockey bilder banner klein

eol hilfe banner