DEB Nationalmannschaft

 

Peggy Nieleck Uwe Krupp Nagano 1 hohe

 

Am 01. April 1985 fand das Debüt von Uwe Krupp in der Deutschen A-Nationalmannschaft im Spiel gegen Schweden (Ergebnis 4:5) statt. Bei der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 1986 in Moskau (RUS) spielte er gegen das Team Kanada (Ergebnis 3:8), gegen die Tschechoslowakei (Ergebnis 4:3) und gegen das Team USA (Ergebnis 2:9). Im Spiel gegen die USA zog er sich einen Beinbruch zu, so dass er es bei der WM 1986 nur auf 3 Einsätze schaffte. Hierbei schoss er 2 Tore und erzielte eine Vorlage.

 

 

In den Anfangsjahren bei den Buffalo Sabres erreichte er nicht die PlayOffs und hätte die Möglichkeit gehabt zu den IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaften zu reisen. Der Bundestrainer Xaver Unsinn wollte Uwe Krupp allerdings nicht ins Nationalteam holen, da er der Meinung war dass der "Star aus Amerika" nur Unruhe ins Team bringen sollte.

 

 

 

 



 

 

Bei der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 1990 in Bern (SUI) durfte er dann dennoch zur Nationalmannschaft kommen, nachdem Xaver Unsinn seine Meinung geänderte hatte. Doch bereits nach dem zweiten Länderspiel war für Uwe Krupp erstmal für 18 Monate Schluss in der Nationalmannschaft. Um die Zeitumstellung besser zu verkraften nahm Uwe Krupp Diätpillen ein, eine Praxis die in der NHL üblich ist, leider hatte er nicht bedacht, dass die internationalen Dopingvorschriften strenger sind und promt wurde er nach dem Spiel gegen die CSFR bei der Dopingkontrolle positiv getestet und daraufhin 18 Monate gesperrt.

 

 

Da sich der NHL Spielplan der Saison 1998/99 mit der Zwischenrunde der Olympischen Spiele 1998 in Nagano (JPN) überschnitten hatte, konnte er und NHL Kollege Olaf Kölzig erst zum letzten Zwischenrundenspiel gegen Frankreich (Ergebnis 2:0) anreisen. Das Spiel um Platz 9 gewann die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft mit 4-2 gegen die Slowakei.

 

 

Peggy Nieleck Uwe Krupp Nagano 2 hohe  Peggy Nieleck Uwe Krupp Nagano 3 hohe  Peggy Nieleck Uwe Krupp Nagano 4

 

(Bilder copyright Peggy Nieleck) 

 

 

Event Spiele Tore Vorlagen Strafen
1986 WM in Moskau (RUS) 3 2 1 3
1990 WM in Bern (SUI) 2 0 0 0
1998 Olympia in Nagano (JPN) 2 0 2 2
Gesamt Nationalmannschaft 17 2 4 6

 

 

eishockey bilder banner klein

eol hilfe banner